tüit Logo Skip to main content

Sitzungsstandardeinstellungen (Session Default Settings)

Einleitung

Sitzungsstandards sind werte die wir für jede Benutzerin des Systems als Standard gesetzt werden, wenn das Feld nicht gefüllt ist. Dies ist immer dann gültig, wenn wir ein neues Dokument erstellen.

Der Standard wird immer dann gesetzt, wenn das System beim erstellen eines neuen Dokuments ein Feld identifiziert in welchem der entsprechende Doctype als Verknüpfung eingetragen ist. Der name des Felder spielt dabei keine Rolle.

In folgenden Fällen wird der Sitzungsstandard nicht angewendet:

Im DocType Sitzungsstandardeinstellungen können wir Grundeinstellung für die Sitzung einzelner Anwender vornehmen. Welche Felder zur Auswahl stehen werden durch einen Administrator bestimmt.

Die Möglichkeiten die hier existieren kollidieren ggf. mit Einstellungen auf allen Einstellungs-Seiten, daher sollten wir uns mit diesen vorher auseinander setzen bevor wir hier etwas verändern. Das sind

Felder

Sessions Defaults

In der Tabelle können wir ein Feld füllen, welches für einen DocType gilt

image-1674377028339.png

Bezeichnung Feldname Erklärung
Dokumententype ref_doctype Verknüpfung zu einem DocType des Systems welcher als Standard verwendet werden soll.

Sitzungsstandards einstellen

Als Anwender des Systems kann ich nur die mir vorgegebenen Felder so füllen wie es unsere  Berechtigungen erlauben. Wollen wir die Felder erweitern müssen wir mit einem Administrator unseres Systems sprechen.

image-1626080178509.png

image-1626080151386.png

image-1626080132478.png

Beispiele

Standard Lager setzen

Um ein Lager als Standart zu setzten (bei mehreren Unternehmen) kann man dies über die Sessiondefault(Sitzungsstandart) einrichten.

image-1635517824089.png

Dort angekommen können über die Settings verschiedenste Doctypes als Standart eingesetzt werden.

image-1635517872843.png

image-1635517898098.png

Nach dem Abspeichern kann nun der Benutzer ein Standardlager  für sein "Profil" (Session/Sitzung) eingerichtet werden.

image-1635517915816.png

Wichtig: Bei mehreren Company muss auch immer die richtige Company angewählt werden.