tüit Logo Skip to main content

Druckformat (Printformat)

Der Print Format Bilder hat keine Änderungshistorie!

Einleitung

Alle DocTypes in ERPNext haben eine oder mehrere Druckansichten. Diese werden für den Versand als PDF, zum Ausdruck auf DIN-A4 Papier oder für den Druck von Labels oder auch Eintrittskarten verwendet. Für das Erstellen für rudimentären PDF Ansichten in welchen nicht auf spezielle Formatierung geachtet wird hat frappe einen Drag & Drop Editor im Programm eingebaut. Ist es notwendig z.B. Adresse für eine Brieffenster optimal einzustellen sind HTML/CSS Kenntnisse notwendig.

Übersicht

 

Standard setzen

Wir können jedes Druckformat als Standard auf dem entsprechenden DocType einstellen

https://doku.phamos.eu/books/erpnext-benutzerhandbuch/page/standarddruckformat

Felder

Bezeichnung Feldname Erklärung
DocType doctype Verknüpfung zu dem DocType auf welches dieses Druckformat angewendet werden soll.
Modul   Hier stellen wir ein unter welchem Modul das Druckformat zu finden sein soll. Es wird dort im Workspace angezeigt.
Standarddrucksprache  

Hier stellen wir ein welche Sprache als Standard zum Drucken verwendet werden soll. Standarddrucksprachen können auch in den Stammdaten eingestellt werden.

Benutzerdefiniertes Format  

Aktivieren wir dies, wird der Print Format Builder deaktiviert. Das Druckformat muss nun händisch im Feld HTML selbst konfiguriert werden.

Deaktiviert   Deaktiviert das Druckformat und verhindert damit die Auswahl in anderen Systemteilen.
Bezeichnung Feldname Erklärung
Druckformat Type  

Auswahl aus

  • Jinja
  • JS
Rohdruck    
HTML  

Dieses Feld erwscheint, wenn das Benutzerdefiniertes Format aktiviert wurde.

Hier können wir den Inhalt des Druckformats bestimmen.

Bezeichnung Feldname Erklärung
CSS   Dieses Feld füllen wir mit unserem gewünschten Style Sheet um die Rahmenbedingungen für das Erstellen der Druckformats als PDF einzustellen.